TROCKENSYSTEME

Ein wichtiger, über den endgültigen Zustand der bearbeiteten Oberfläche entscheidender Faktor ist - nach der Vorbereitung der Werkstücke mit der Roto-Vibrationsmethode - das Trocknen. In unserem Angebot bieten wir Ihnen den Kauf von zwei Arten von Trocknern: Zentrifugaltrockner, bei denen die Trocknung mit Beteiligung eines Luftstroms stattfindet, sowie Trockner, in denen Maisgranulat das Trockenmittel ist.

Der Zentrifugaltrockner CD10 ist für Werkstücke mit geringen Abmessungen und vielfältigen Formen bestimmt - er wird vor allem für Elemente mit verschiedenen Arten von Öffnungen, auch nicht durchgehenden Öffnungen empfohlen, in denen das Trockenmittel eingeklemmt werden könnte. Die Zentrifugaltrocknung spielt besonders beim Trocknen von Werkstücken aus Stahl von gewöhnlicher Qualität eine Rolle, der ein sehr stark für Korrosion anfälliger Werkstoff ist und eine schnelle Trocknung erfordert. Die Anwendung des beschriebenen Trockenverfahrens bietet effektiven Schutz der Oberfläche und eliminiert das Risiko der Entstehung von Flecken und Rinnspuren. Die Maschine ist auch zum Trocknen feiner Waren (z. B. Schmuck) bestimmt - in diesem Fall wird ein Stoffeinsatz im Inneren der Trommel angewandt. Ein zusätzlicher Schutz für die Werkstücke gegen Beschädigung während der Arbeit der Maschine ist der sanfte Anlauf und das sanfte Bremsen mit dem Motor, das mittels Wechselrichter durchgeführt wird. In Abhängigkeit von den Bedürfnissen des Benutzers  können wir die Maschine mit einer fließenden Drehzahlregulierung des Korbs im Bereich 700÷1100 RPM ausstatten. Während der Maschinenarbeit wird auch Heißluftgebläse eingesetzt, um die Beseitigung von Feuchtigkeit aus der Werkstückoberfläche zu beschleunigen. Die Temperatur der Gebläseluft wird ebenfalls reguliert, im Bereich 35÷80°C, und ihre Aufrechterhaltung gewährleistet der Thermoregler.

Der Trockner SU-02 ermöglicht schnelles und genaues Trocknen von Werkstücken ohne deren gegenseitiges Anschlagen. Die warme Luft füllt zusammen mit dem feuchtigkeitsabsorbierenden Granulat den gesamten Arbeitsbehälter. Die Trockenzeit beträgt etwa 15 Minuten, der Arbeitskorb hingegen ist imstande, bis zu 0,5 kg feine Werkstücke aufzunehmen. Der Programmierbereich der Temperatur beträgt zwischen 30°C und 80°C.

TROCKENSYSTEME

Przejdź do góry strony